Beate Ritter, Sopran

Beate Ritter, SopranWillkommen auf meiner Homepage!

Welcome to my Homepage!

Ich freue mich über Ihren Besuch.

Hier finden Sie meine Biografie, die Auftrittstermine der nächsten Zeit, eine Galerie meiner Portrait - und Kostümfotos, sowie eine Multimedia-Seite mit Audioaufnahmen und Videos aus Oper, Operette und Konzert.

Sie können mir außerdem sehr gerne unter "Kontakt" eine Nachricht zukommen lassen. Darüber freue ich mich immer besonders.



It's a pleasure for me you're visiting.

You find my biography, photo-galleries with portraits and costume shots, Information about my up-coming shows and some audio material. 

I'd be very pleased if you also left me a message via "Kontakt", I'm always happy to receive your Emails. 

 

Agentur: Samantha Farber http://www.sonoartists.com

.
AKTUELL:

- Ich freue mich sehr über meine gelungenen Einstand an der Staatsoper Stuttgart:
Udo Klebes im Online Merker:

"Beate Ritter, von der Wiener Volksoper neu ins Ensemble gekommen, hat bei ihrem Haus- und Rollendebut mit viel Spielleidenschaft zwischen Liebender und Rebellin und einer ausgeglichen erstklassigen vokalen Leistung auf Anhieb viele Herzen erreicht und den größten Publikumszuspruch der Aufführung erzielt. Nach nur ganz kurzer Belegtheit beim ersten Einsatz entfaltete sich ihr mädchenhaft saftiger und blühender, mühelos über die Gewitterwogen im letzten Akt tragender Sopran gleichermaßen in langen lyrischen Bögen, in den Koloraturgirlanden des „Gualtier Maldé“ und der dramatischen Offensive des Aufbegehrens. Auf einer recht stabilen Mittellage grundiert das explizit ausgebildete Höhenregister, mit dem sie hier hörbar nie an Grenzen stößt, vielmehr erahnen lässt, mit welchen wesentlich höher notierten Partien sie in Zukunft noch brillieren könnte, so denn die Bereitschaft eines Hauses besteht das Repertoire nach einer solchen Gesangsperle auszurichten. Die Stuttgarter Staatsoper wäre bezüglich der Größendimension genau der richtige Ort für solche Projekte, die von der Direktion auch jenseits der bereits geplanten Partien Zerbinetta und Olympia zu erhoffen sind."

 
 - https://www.oper-stuttgart.de/spielplan/2018-10-19/rigoletto/

- Weitere Rollen in Stuttgart: "Musetta" (La Bohème), "Olympia" (Les Contes d'Hoffmann) und "Zerbinetta" (Ariadne auf Naxos) 


 -  Interview mit Renate Wagner im Online-Merker

http://www.der-neue-merker.eu/beate-ritter-ganz-oben-ist-mein-wohlfuehl-lage

Inhaltsübersicht System-Login Powered by gp|Easy CMS